Skip to content

Tortenkurs

tortenkurs3

Tortenkurs

Sind wir nicht alle jedes Mal wieder begeistert, wenn wir in der Auslage des Konditors diese prachtvoll dekorierten Torten sehen? Oder wenn die Lieblingstante uns zum Sonntagskaffee mit einer Ihrer neuen unglaublichen Kuchenkreation empfängt? Da stellt man sich immer wieder die Frage: wie bekommt man so ein Meisterwerk nur hin? Diese Kunst auch selbst zu erlernen ist gar nicht so schwer wie man es sich vielleicht vorstellen mag. Denn in einem Tortenkurs kann man innerhalb weniger Stunden erlernen, wie man verschiedene Torten selbst herstellt und sie im Anschluß sogar noch individuell dekoriert.

Professionelle Torten backen im Tortengrundkurs

Grundsätzlich sind Tortenkurse für Personen geeignet, die erlernen möchten, wie sie Torten von höchster Qualität professionell selber herstellen können. Diese sollen natürlich nicht nur beeindruckend aussehen, sondern auch genauso gut schmecken. Mit der Hilfe von erfahrenen Konditoren-Confiseuren kann jeder Teilnehmer im Tortengrundkurs schon allein fünf schmackhafte Torten herstellen. Hier richtet sich die Auswahl nach den beliebtesten Geschmacksrichtungen. Die Backneulinge versuchen sich an einer feinen Schwedentorte, einer Fruchttorte, einer Truffestorte, einer Joghurttorte und noch einer weiteren Torte mit Alkohol. Die unterschiedlichen Methoden zur Herstellung werden den Teilnehmern im Tortenkurs ausgiebig vorgeführt und sie können diese dann selbst ausprobieren. Ganz nach dem Motto: Learning by doing! Und das Beste daran ist, das man seine eigens gebackene Torte im Anschluß natürlich mit nach Hause nehmen und sie dann der kritischen Verkostung der eigenen Familie oder Freunde übergeben kann.

Torten mit Fantasie dekorieren

Wer nun seine ersten Backversuche erfolgreich hinter sich gebracht hat und schon die ein oder andere professionelle Torte hergestellt hat, sollte natürlich nun auch Wert auf ein beeindruckendes Äußeres des Prachtstückes legen. Wie man seine Torte nun nach eigenen Vorstellungen ausdekorieren kann, lernen die Kursteilnehmer im Tortendekorationskurs. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Die Kursleiterin setzt die Torte im Vorhinein schon ein und diese kann dann im Anschluss von den Kursteilnehmern mit Rollfondant überzogen werden. Kursinhalte sind sowohl das Überziehen einer Torte, das Airbrushen aber auch das Ausdekorieren. Hier werden die unterschiedlichsten Dekorationstechniken vorgeführt. Die Teilnehmer können das Ausdekorieren mit z.B. Rosen und Blüten oder Blättern, Royal Icing, Figuren oder Ornamente üben. Natürlich werden noch viele weitere wertvolle Tipps und Tricks zum Dekorieren vermittelt, damit Sie demnächst auch Ihre Familie und Freunde mit einer Ihrer Tortenkreationen überraschen können. Erstellen Sie ihre eigenen qualitativ hochwertigen Torten, wie vom Konditor höchstpersönlich gebacken – und das ist gar nicht so schwer, wie man es vermuten würde.

Schachclub Glattbrugg

Der Schachclub Glattbrugg

Der Schachclub Glattbrugg ist ein wichtiger Club in der Schweiz und sorgt sich um die Mitglieder aus der Region. Viele Männer und Frauen haben den Weg zu diesem Club gesucht und gefunden. Dadurch konnte sich der Schachclub Glattbrugg in der Teilnehmerzahl stärken und so den Konkurrenzkampf zu anderen Vereinen suchen.

Die Geschichte hinter dem Club

schachclub glattbrugg
Schon seit mehreren Jahren gibt es den Schachclub Glattbrugg nun. Mehr als 30 Mitglieder zählt der Club in der heutigen Zeit. Bei der Entstehung begann der Verein mit lediglich 4 Mitgliedern. Diese vier Menschen spielten gerne Schach und wollten ihr Hobby regelmäßig mit anderen Menschen teilen und gegen diese spielen. Dadurch kam die Idee doch einen Club in der Region zu eröffnen. Mit dem Schachclub Glattbrugg hat man den richtigen Partner gefunden und man konnte sogar die Räumlichkeiten benutzen. Seitdem haben sich immer mehr Menschen für das Spiel Schach interessiert und sorgen für einen regen und zuverlässigen Ablauf in dem Verein. Hier wird Schach noch mit viel Leidenschaft gespielt und dafür gesorgt, dass auch Anfänger sofort mit aufgenommen werden. Die Qualität des Spielst ist bei dem Schachclub Glattbrugg sehr hoch. Das zeigt sich auch an den zahlreichen Erfolgen, die der Club zu bieten hat. Immerhin stell der Schachclub Glattbrugg den letztjährigen Meister in der Schweiz. Dieser hat auch das Schachspielen in dem Verein angefangen und konnte sich stetig weiter entwickeln.

Ein Verein mit den passenden Räumlichkeiten 

Der Schachclub Glattbrugg hat die richtigen Räumlichkeiten und bietet jeden Dienstag in der Woche einen Schnupperkurs für Anfänger an. Dieser kann von jedem Menschen besucht werden. Ein professioneller Trainer setzt sich mit an den Tisch und wird Ihnen helfen, Ihr Schachspiel zu verbessern bzw. das Spiel erstmal zu lernen. Das Spiel gegen die anderen Mitglieder vom Schachclub Glattbrugg macht sehr viel Spaß und ist auch für den Zusammenhalt wichtig. Beim Schachclub Glattbrugg gibt es zudem ein Management, das sich vor allem auf die Arbeit mit dem Verein und den Schachmeisterschaften konzentriert. Diese Mitarbeiter haben die Vollmacht für den Verein und sind auch die ersten Ansprechpartner, wenn es um Fragen und Antworten zu dem Schachclub Glattbrugg geht.

 

Sponsoren unseres Clubs

www.jagdspot.ch


zahnarztpraxis fiessinger

www.praxis-fiessinger.ch


 

www.energy-harmony.ch


logo sixa

www.sixa.ch